„Gemeinsam Träumen“ auf dem Mottoradgottesdienst in der Nickelsmühle

//„Gemeinsam Träumen“ auf dem Mottoradgottesdienst in der Nickelsmühle

„Gemeinsam Träumen“ auf dem Mottoradgottesdienst in der Nickelsmühle

Am Sonntag, den 14.05.2017 lud Pfarrer Alexander Eckert (Esselbacher Pfarreiengemeinschaft) zu einem Gottesdienst in Motorradkluft. Zu Beginn des Motorradgottesdienstes gedachte man auch den verstorbenen Motorradfahrern. In Gedenken an die Verstorbenen steckten einige Teilnehmer Federn in ein vorbereitetes Traumschiffchen. Pfarrer Eckert erinnerte symbolisch mit Traumfängern an den Traum von Frieden und Gleicheit, dem Wunsch nach Freiheit, Abenteuer und Akzeptanz einzelner Mitglieder in der Gemeinschaft und stellte Gemeinsamkeiten zu Biker-Gruppen hervor. Diese lassen sich auch mit den DJK-Werten vereinbaren: „Integration durch Glaube und Sport, um der Menschen willen“. Zum Ende wurden auch die Motorräder der Biker gesegnet. Abgerundet wurde das Programm durch einen Informationsstand der Polizeiinspektion Marktheidenfeld, ebenso am Gottesdienst teilnehmend, zur Steigerung der Sicherheit und Sensibilisierung in Bezug auf unterschätzte Gefahren.

By | 2017-05-24T07:06:07+00:00 23. Mai 2017|Categories: DJK Gesamtverein|Kommentare deaktiviert für „Gemeinsam Träumen“ auf dem Mottoradgottesdienst in der Nickelsmühle