DJK Beachvolleyballanlage

//DJK Beachvolleyballanlage
DJK Beachvolleyballanlage 2017-11-22T09:47:28+00:00

Beachvolleyball-Platz

40 Jahr Feier

40 Jahr Feier

For privacy reasons Google Maps needs your permission to be loaded. For more details, please see our .
I Accept
var map_fusion_map_5bf22196d9416; var markers = []; var counter = 0; var fusionMapNonce = 'd04bc0fa6d'; function fusion_run_map_fusion_map_5bf22196d9416() { jQuery('#fusion_map_5bf22196d9416').fusion_maps({ addresses: [{"address":"DJK Volleyballanlage Am Br\u00fcbel, 97842 Karbach","infobox_content":"DJK Volleyballanlage Am Br\u00fcbel, 97842 Karbach","coordinates":false,"cache":true,"latitude":"49.8663704","longitude":"9.636379300000044"}], animations: false, infobox_background_color: '', infobox_styling: 'default', infobox_text_color: '', map_style: 'default', map_type: 'roadmap', marker_icon: '', overlay_color: '', overlay_color_hsl: {"hue":0,"sat":0,"lum":100}, pan_control: true, show_address: true, scale_control: true, scrollwheel: false, zoom: 14, zoom_control: true, }); } google.maps.event.addDomListener(window, 'load', fusion_run_map_fusion_map_5bf22196d9416);

Ansprechpartner

Herrn Stefan Endrich
Telefon: 09391 6977
E-Mail: stefan.endrich@djk-karbach.de

Nutzungsbedingungen Beachvolleyball-Platz u. Miete: Der Zugangsschlüssel zu den Beachvolleyball-Plätzen der DJK ist bei Stefan Endrich, der auch als Ansprechpartner bei Fragen oder Problemen gerne weiterhilft, hinterlegt. Der Schlüssel ist gegen eine Kaution von 50,00 EUR abzuholen, sowie direkt im Anschluss an das Nutzungsende wieder abzugeben.

Anfallende Gebühren pro Platz: 10,00 EUR pro Doppelstunde für Nichtmitglieder der Abteilung bzw. für Vereinsfremde

(Im Falle von Vereinsfremden ist die Nutzung nur in Begleitung eines Mitgliedes der DJK zulässig. Ausnahme: Ortsvereine, wobei ein Nachweis auf Vereinszugehörigkeit auf Verlangen vorzuzeigen ist.)

Eigene Turniere sowie anderweitige Veranstaltungen sind nur in direkter Absprache mit Stefan Endrich bzw. der Abteilungsleitung erlaubt.

Die Anlage ist sauber zu verlassen, evtl. festgestellte Beschädigungen sind bei Schlüsselrückgabe anzugeben und können den letzten Nutzern in Rechnung gestellt werden (je nach Schadensart).